Herzlich, klar und lösungsorientiert.

Gerne bin ich an Ihrer Seite: mit einem Vortrag oder einer Lesung, einem Workshop oder einem persönlichen Coaching oder auch mit einer kompletten Prozessbegleitung.

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!

Kontakt & Buchung
Das Buch
Der Film
Der Blog

Und wann gehst Du endlich mal nach Schottland?

 
Und wann gehst Du endlich mal nach Schottland?
 


Schon einmal in Schottland gewesen? Oder schon lange mal vor?


    „ … Wer von Ihnen war schon einmal in Schottland? …“ Zaghaft erheben sich einige Finger im Publikum. Auf den Gesichtern der ‚Finger-Eigentümer‘ zeigt sich ein Lächeln der freudigen Erinnerung und auch Stolz. Stolz darauf, schon mal ‚dort‘ gewesen zu sein. Quasi ein Insider zu sein.

    „ … Und wer von Ihnen möchte auf jeden Fall mal in seinem Leben noch nach Schottland? …“ Jedes Mal, wenn ich diese Frage stelle, bringt mich der Saal zum Schmunzeln. Wie ein riesiges Blumenmeer ragen die Arme in die Höhe. Es erinnert mich jedesmal an eine schottische Wiesenlandschaft. Diesmal spiegeln die Gesichter Sehnsucht. Und dann stelle ich die Frage nach dem „Wie-lange-schon“ …

    „ … Wie lange schon hegen Sie denn diesen Wunsch nach einem Schottlandurlaub?  …“ Die Leute sollen sich entsprechend melden: „Erst seit kurzem? Seit 2 – 3 Jahren? Über 5 Jahre? Schon viel länger? Schon viel, viel länger?“ Die Erkenntnis, dass auch viele andere seit Jahren diesen Wunsch in sich tragen, macht sich breit. Und die Frage liegt im Raum:


 

Ja warum eigentlich?
Warum habe ich es bisher noch nicht geschafft,
in dieses wunderbare, sagenhafte Land zu reisen?

Eilean Donan Castle - Zeit für Veränderung - Veränderungs-IMPULS by Tanja Köhler
 


Ein bisschen Psychologie … und einfache Tipps ...

Es gibt viele Gründe, warum Menschen ihre Wünsche und Träume wie ein vergessenes Weihnachts-Päckchen Jahr für Jahr vor sich hertragen. Die Gründe sind vielfältig und es würde hier den Rahmen sprengen, alle zu beleuchten. Die meisten „Entschuldigungsgründe“ sind jedoch nur vordergründig.

 „ … Schottland soll so teuer sein! … “
Ja, es ist nicht günstig, aber Mallorca hat’s inzwischen genauso in sich….
Tipp: Einfach heute anfangen darauf zu sparen und jeden Tag 1 Euro zurücklegen! Muss‘ ja nicht nächstes Jahr sein….

„ … Ich kann nur das Schul-Englisch und das auch mehr schlecht, als recht! …“
Die Schotten sprechen auch nicht wirklich ein besseres Englisch, aber sie mögen die Deutschen – ihr werdet Euch schon verstehen!
Tipp: Legt dieses Argument mal getrost zur Seite.

„ …Ich weiß gar nicht, wie ich an einen Schottland-Urlaub rangehen sollte! … “
Naja, da gibt’s tolle Webseiten, auf denen man sich informieren kann.
Tipp: schaut mal auf spezialisierte Reiseanbieter wie z.B. Reisekultouren oder die großartige Plattform von SchottlandBerater.

Ich kann so ziemlich jeden Vorwand, jedes Gegenargument entkräftigen. Was dann bleibt ist die Frage: „Wenn sich der Nebel des Nichttuns sich lüftet, wie lautet dann die Antwort? Warum genau war ich bisher eigentlich noch nicht in Schottland?“ Diese Frage belasse ich bei jedem selbst. Der innere Dialog ist in Gang gesetzt … Ehrlich zu sich selbst sein. Ganz genau hinschauen. Und in Ruhe sich die Antwort zu geben ..... das ist Psychologie.
 


Veränderungs-IMPULS  
Und dann nehme ich meinen Zeit-für-Veränderung-ZOLLSTOCK in die Hand

Das Zollstock-Experiment - Zeit für Veränderung - Veränderungs-IMPULS by Tanja Köhler Wenn man von einem Zollstock 4 Elemente aufgeklappt vor sich liegen hat, dann steht da die
Zahl 82. So alt werden Frauen in Deutschland durchschnittlich. Pech für die Jungs. Diese schaffen es im Schnitt „nur“ auf 78.

Augenzwinkernd rufe ich den Damen im Publikum zu, dass sie dann ja noch 4 Jahre unbeschwert ihre Schottland-Urlaube genießen könnten. Aber im Ernst. Ich lasse einige Anwesenden in Echt den Zeigefinger auf die Stelle auf dem Zollstock legen, die ihrem Alter entspricht. 48. Oder 50. Oder 57. Oder 36. Oder was auch immer. Und dann stelle ich Fragen. Fragen, die sich ebenfalls jeder nur selbst beantworten kann .... Und für die Antwort ist derjenige nur vor einer einzigen Person verantwortlich: nämlich vor sich selbst.

Aus dem Publikum ruft mir mindestens immer einer zu: "Dann habe ich ja noch viel Zeit, weil ich - genau wie meine Eltern und Großeltern - deutlich älter werde!" Dem nicke ich zu und erwidere schmunzelnd: "Wie schön! Ich freue mich für Sie! ...





 
Übrigens: Wir Psychologen nennen diese Art, sich die statistischen Tatsachen schön zu reden 'kognitive Dissonanz'. Das ist einer der bekanntesten Denkfehler!" ;-)  (Hier gibt's genügend Literatur zu diesen psychologischen Denkfehlern) Also:

Wann möchtest Du Deinen Wunsch nach einem Schottland-Urlaub endlich in die Tat umsetzen?
Wie alt möchtest Du sein, wenn Du in den Genuss der atemberaubenden schottischen Landschaft und Kultur sowie der unglaublichen Gastfreundschaft und Freundlichkeit der Schotten  kommen möchtest?
Was tust Du dafür, damit Dein Wunsch Wirklichkeit wird?
 


PS – Postskriptum


Manchmal genügt es, sich im Kopf darüber klar zu werden, wieviel Zeit uns - statistisch gesehen -   tatsächlich noch zur Verfügung steht. Manchmal braucht es aber als Botschaft oder als Erinnerungsanker ein solch' schöner Zeit-für-Veränderungs-Zollstock. Den können Sie gerne bei mir bestellen. Ein tolles Geschenk für Freunde, die "... schon immer mal .... XYZ machen wollten". :-)

Oder was gibt es für ein schöneres Geschenk, als den Zollstock in Kombination mit meinem Buch - freilich dann mit persönlicher Widmung. ? ( ok, ... außer freilich ein schöner Schottland-Urlaub? )

Und vielleicht wollen Sie ja Tacheles machen und sich über einige Dinge in Ihrem Leben klar werden, dann schlage ich Ihnen vor, dass Sie mit MIR zusammen nach Schottland gehen. Infos gibt's hier: SCHOTTLAND - ZEIT FÜR VERÄNDERUNG.






 
 
Facebook (http://facebook.com) Google + (http://plus.google.com) Twitter (http://twitter.com) 

Die Tanja Köhler ®
Lindenstraße 17
78588 Denkingen

Telefon: 0049 | 7424 | 9607 279

Mobil: 0049 | 172 | 842 6515

mail(at)die-tanja-koehler.de

Die Tanja bei...