DAS JAHR, ALS ICH ANFING, DUDELSACK ZU SPIELEN

Eine Anleitung zur Veränderung in der Mitte des Lebens.

 

Soll das schon alles gewesen sein? Das Gefühl – im Leben schon viel erreicht zu haben, aber trotzdem Sehnsucht nach etwas Neuem zu haben – dieses Gefühl kennen Männer und Frauen, die in der Mitte des Lebens stehen, nur zu gut. Aktuelle Wünsche, Träume, Veränderungsvorhaben werden jedoch immer wieder verschoben, denn: Das Leben ist ja noch lang. Oder etwa doch nicht? Genau hier setzt mein Buch an: Welche Fragen muss ich stellen, um endlich in Bewegung zu kommen? Ich persönlich habe bei einem Schottland-Urlaub beschlossen, endlich Dudelsack spielen zu lernen. Eine Metapher, um wieder in Schwung zu kommen und Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Andere sagen über mein Buch: „Ein Buch, wie ein bester Freund! Nicht nur ein Ratgeber, sondern ein unterhaltsames und charmantes Plädoyer für Veränderungen und mehr Beweglichkeit im Leben.“

 

 

Am Liebsten habe ich es ja, wenn du dir das Buch in einer örtlichen Buchhandlung holst. Gerne kannst du auch eines direkt bei mir bestellen. Dann bekommst du es mit persönlicher Widmung. Alternativ stehen dir freilich die gängigen Online-Portale zur Verfügung. Aber wie gesagt – meine Bitte: unterstütze die örtlichen Buchhandlungen! DANKE 🙂

 

Das Jahr als ich Anfing Dudelsack zu spielen