Der Alltag-Tsunami hat uns wieder fest im Griff

Kaum 8 Stunden halt, zieht uns der Montag alle schon wieder in seinen Bann. Arbeiten, Aufgaben erledigen, Leistung bringen. Einige von uns denken an sich. Weil sie unzufrieden sind. Euch empfehle ich meinen Blogbeitrag Schon wieder Montag.

Meine ‘verletzten’ Freundinnen

Darum geht’s mir aber heute nicht. Um Montage an sich. Ich möchte aber trotzdem am heutigen Montag ganz bewusst mal innehalten, und nicht an mich, meine Arbeit und meine Aufgaben denken. Ich denke an meine Freundinnen. Genauer gesagt an zwei. Die eine hat sich gestern am Rücken verletzt. Eine andere hat mich abends angerufen, weil ihre Seele verletzt ist.

Beiden möchte ich heute in Gedanken und aus vollem Herzen ein Energie-Herz zusenden. So viel Zeit muss sein. Nein! Soll sein! Darf sein! Will sein! Das ist das, was Freundschaft und Mitgefühl ausmacht. Und was Kraft und Energie schenkt.

Ein Herz von Herzen

Und ‘freilich’ meine ich auch all die anderen lieben Menschen, die ich kenne und die ein Energie-Herz gut gebrauchen könnten. Auch Ihr bekommt eins von mir. 🙂 Mit Liebe und Kraft! Von mir. Ein Herz von Herzen!

PS – Postskriptum

Und wenn du mal kurz deinen Kopf aus dem Montags-Arbeits-Strudel hebst:

Wem möchtest du ein Energie-Herz zukommen lassen? Einfach so. Ein Herz von Herzen?

Denk‘ mal drüber nach … und dann sende…